Jahr:
2017
Verlag:
Hummelinck Stuurman Theaterproducties
Sprache:
Niederländisch
Kaufen:

DIE GEHEIME UNTERKUNFT
EINE FREIE ADAPTION DES TAGEBUCHES VON ANNE FRANK

Das Tagebuch von Anne Frank ist mehr als ein heiliges Buch der ermordeten Unschuld, ein Zeugnis der Shoah, die eine obligatorische Ehrfurcht abzwingt, und ein unantastbares Denkmal, das seine Bedeutung vor allem von der Tatsache zu erhalten scheint, dass es eine Erinnerung an eine dunkle Episode in unserem Vergangenheit wach hält. Dem Buch auf diese Weise zu begegnen, wird dem Autor nicht gerecht. Sie schreibt über Themen, die viel universeller sind als das spezifische Interesse des historischen Kontextes, der ihre Arbeit völlig überschattet hat. Trotz der unmenschlichen Bedingungen, in denen sie es geschrieben hat, riecht ihr Buch nach Mensch. Es ist das Zeugnis einer jungen Frau mit aufkeimenden Gefühlen, die sich in der seltsamen Situation, in der sie sich befindet, äußerst unbehaglich fühlen. Es ist der Bericht eines bizarren Experiments, in dem Menschen jahrelang in einem Raum eingesperrt sind und wenig Kontakt mit der Außenwelt haben, von der sie nur wissen, dass sie extrem feindselig ist. Die geheime Unterkunft, die Anne Frank in ihrem Buch beschrieben hat, ist ein klaustrophobisches Labor der Gefühle, Ängste, Feindseligkeiten, Hoffnungen und Verzweiflung, die in ihrer unmenschlichen Vergrößerung allzu menschlich sind.

Nun, da das Copyright abgelaufen ist, 70 Jahre nach dem Tod des Autors, ist die Zeit reif für eine freie Adaption der von Anne Frank geschriebenen Geschichte und für eine Interpretation der unverblümtesten Version ihres Tagebuchs, in der das menschliche Element af den Vordergrund gesetzt wird. Dieses Stück bietet eine intime und beunruhigende Inszenierung der klaustrophobischen Miniaturgesellschaft in der geheimen Unterkunft. Diese fiktionale Arbeit sucht die Zweideutigkeit und Peinlichkeit in den wechselseitigen Beziehungen der Opfer, die in dieser extremen Situation auch in ihren Beziehungen zueinander auch Täter werden können. Das ist das wahre Drama der geheimen Unterkunft. Das will dieses Stück sichtbar, hörbar und greifbar machen. Und dieses Unbehagen wird durch die beunruhigende Perspektive eines Mädchens untersucht, das trotz allem eine Frau wird. Dies ist der Ansatz, der Anne Frank gerecht wird.

Premiere: 11 November 2017, Stadsschouwburg Haarlem, Haarlem.

Actors: Anne van der Burg, Hajo Bruins, Oda Spelbos, Raymonde de Kuyper, Cees Geel, Marie Louise Stheins, Michiel Nooter, Joost Koning en Amarenske Haitsma.

Direction: Johan Doesburg.

Company: Hummelinck Stuurman Theaterproducties.

:

 


Jahr:
Hummelinck Stuurman Theaterproducties
Verlag:
Hummelinck Stuurman Theaterproducties
Sprache:
Niederländisch
Kaufen:
Muster: