Jahr:
2019
Verlag:
Toneelgroep Maastricht
Sprache:
niederländisch
Kaufen:
Preise:
Toneel Publieksprijs TAQA De Vest, 2019
Delftse Kijker, 2019

NENN‘ ES NUR LIEBE
EINE KOMODIE DER LUST UND ZUNEIGUNG

Die bittere, berührende Komödie Nenn‘ es nur Liebe führt eine Staffel von Begegnungen für Augen im berühmten Majestic Imperial Hotel, dessen hunderte Zimmer Platz für Einsamkeit bieten. Das Stück folgt der Suche seiner Charaktere nach Lust, Zuneigung oder einer Form von Solidarität und Anerkennung, die die Stille und Einsamkeit erleichtern kann. Was sie suchen, geht unter vielen Namen. Aber nennen Sie es einfach Liebe.

Pfeijffer beleuchtet ironisch, leidenschaftlich und beunruhigend die Liebe im 21. Jahrhundert, in der Sex und Liebe oft  mit einander verwechselt werden, mit all ihren Konsequenzen. Fast jede Szene beginnt mit einem erkennbaren Ausgangspunkt. Auch im täglichen Leben passiert hauptsächlich Klischee. Doch jedes Mal wird die Situation nach einigem kürzen Austauch von Worten überraschend umkehrt, womit das Publikum aufgefordert wird, seine vorher festgelegten Ansichten und vorzeitigen Schlussfolgerungen zu überdenken. Durch dieses Potpourri von Einaktspielen, das eine Musterkarte der Liebesformen zu Beginn des dritten Jahrtausends bietet, läuft er wie ein roter Faden  die Geschichte der älteren, an Alzheimer erkrankten Rock’n’Roll-Legende Mitchel Brubaker und seine Frau Cat, die zu seiner Blütezeit seine Groupie und Backgroundsängerin war, und die ihn jetzt an die Abenteuer ihrer fünfzigjährigen Liebesgeschichte erinnert, die aus seinem eigenen Gedächtnis durchgesickert sind. Die Geschichte von Cat ist die Geschichte des letzten Opfers und eine ergreifende Demonstration der wahren Liebe.

Premiere: 10. März 2019, Theater am Vrijthof, Maastricht

Schauspieler: Anniek Pheifer, Jeroen Spitzenberger, Jan-Paul Buijs, Jouman Fattal, Viktor Griffioen, Elisabeth De Loore

Regisseur: Michel Sluysmans

Theatergesellschaft: Toneelgroep Maastricht

:

 


Jahr:
Toneelgroep Maastricht
Verlag:
Toneelgroep Maastricht
Sprache:
niederländisch
Kaufen:
Muster:
„Der Text von Pfeijffer ist eine verfeinerte Mischung aus plastischen Beschreibungen von düsteren sexuellen Ablässen und feierlichen Aussagen über die Liebe. Es ist eine genial konstruierte Mosaikgeschichte, die auch zeitgenössische Themen wie #MeToo, Robotersex und das Auf und Ab von Dating-Sites abdeckt.“ ***** De Volkskrant

Nenn‘ es nur Liebe ist sowohl ein Herzensruf als auch ein brillanter Pastiche auf Reigen [von Arthur Schnitzler] aus dem Fin de Siècle. Es ist auch eine Untersuchung der zeitgenössischen Moral und fragt nach dem Umgang mit Liebe in Zeiten von #MeToo, Internet Dating und Roboterliebe. „**** NRC Handelblad

„Ein witziger, gemeiner, aber auch poetischer Text.“ **** Der Limburger

Ilja Leonard Pfeijffer zeigt sich als wahre Romantiker.“ — Trouw