Jahr:
2015
Verlag:
De Arbeiderspers
Sprache:
niederländisch
Kaufen:
Preise:
E. Du Perronpreis

GLÜCKSSUCHER

Über Flüchtlinge, Migranten, Angst und Hoffnung.

Laut Ilja Leonard Pfeijffer kann eine massive Einwanderung nach Europa nicht gestoppt werden. „Und was unvermeidlich ist, ist so gut wie möglich organisiert.“ Glückssucher ist eine Sammlung von Pfeijffers journalistischen Stücken und Kolumnen aus nrc.next, ein Auszug aus seinem Roman La Superba (2013), ein Gedicht aus Idyllen (2015) und ein Liedtext für Ellen ten Damme. Pfeijffer zeigt mit Glückssucher eine starke Gegenstimme im Lärm von Angst und Hass, der von Populisten erzeugt wird. Er zeigt dem Leser auf konfrontative Weise, wie ergreifend die Situation im Moment ist, aber tatsächlich seit einigen Jahren, und plädiert für eine würdige Existenz für jeden Menschen.

Der Erlös von Glückssucher fließt in Working without Borders, eine neue Initiative, die talentierte Flüchtlinge mit einer Aufenthaltserlaubnis für Arbeitgeber verbinden soll.


Jahr:
De Arbeiderspers
Verlag:
De Arbeiderspers
Sprache:
niederländisch
Kaufen:
Muster: