Jahr:
2016
Verlag:
De Arbeiderspers
Sprache:
Niederländisch
Kaufen:
www.singeluitgeverijen.nl

BRIEFE AUS GENUA

Briefe aus Genua ist das natürliche Pendant zu Das schönste Mädchen von Genua. Die Geschichte spielt sich nicht nur zum größten Teil in derselben Stadt ab, sondern der Roman und seine Rezeption kommen auch darin vor – und doch ist es ein völlig anderes Buch. Der fiktive Autor aus dem Schönsten Mädchen ist in den Briefen der gleichnamigen Person in dem dürren, schroffen Ort namens Wirklichkeit gewichen – alle Briefe sind echt und nach Möglichkeit auch wirklich verschickt worden. In diesen Briefen lässt der Schriftsteller nicht nur sein Dasein als Schriftsteller und den Schreibprozess an sich, sondern auch seine Kindheit und Jugend in Rijswijk und die Studienjahre in Leiden, aber auch die weltgeschichtlichen Ereignisse Revue passieren. Während der Niederschrift der Briefe entspinnt sich die Geschichte einer großen Liebe, die alles verändert. Irritierend scharfsinnig, schmerzhaft witzig und herzzerreißend ehrlich.

 

„Von der ersten bis zur letzten Seite voll überzeugend.“

The Post Online

„Ilja Leonard Pfeijffer entblößt sich und viele Kollegen in einem monumentalen, übervollen Briefbuch. Briefe aus Genua ist schamlos und infam, aber auch beseelt und empfindsam. Und vor allem intelligent komponiert.“

De Morgen

„Ilja, rheumatischer, droopy Labrador und aufdringlich kläffender Spitz in einem Titanenkörper. Ilja, großer, weitschweifiger, an den Kronleuchtern der Literatur baumelnder Sternensohn. Ilja, mit seinen ihrem Cholesteringehalt erliegenden Liebesbeziehungen, seinen Leidenschaften und seiner Abscheu, seiner Sprache, die jeden Panzer sprengt.“

HUMO

:

 


Jahr:
De Arbeiderspers
Verlag:
De Arbeiderspers
Sprache:
Niederländisch
Kaufen:
www.singeluitgeverijen.nl/de-arbeiderspers/boek/brieven-uit-genua/
Muster: